PaulSeins.de

Richtiges Verhalten bei Hitze

| 2 Kommentare

Aktuell ist es wieder sehr warm in Deutschland.
Da stellt sich an besonders heißen Tagen gern die Frage was mache ich wo und wie…
Ich habe einige Fact’s zusammen getragen, die einem vielleicht hilfreich sein können bei den warmen Tagen in der City…

Wie reagiert mein Körper auf Hitze?

Der Körper versucht, die Körpertemperatur durch verstärkte Schweißproduktion zu senken.
Durch das starke Schwitzen gehen Flüssigkeit, Mineralstoffe und Spurenelemente verloren. Um für Abkühlung zu sorgen, weiten sich außerdem die Blutgefäße der Haut. Dadurch sinkt der Blutdruck und der Kreislauf wird geschwächt.
Bei starker Hitze kann das dazu führen, dass das Gehirn nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff versorgt wird – dann stellen sich Schwindel, Kopfschmerzen, Konzentrationsstörungen und das klassische „ich stehe neben mir“ ein.

Wieviel sollte man trinken?

Generell sollten über den Tag verteilt etwa zweieinhalb bis drei Liter getrunken werden. Ideale Durstlöscher sind Mineralwasser, Kräuter- und Früchtetees oder verdünnte Obst- und Gemüsesäfte. Sie sind kalorienarm und enthalten in der Regel genügend Mineralien, um die ausgeschwitzten Salze wieder zu ersetzen. Eiskalte Getränke können allerdings Magenbeschwerden verursachen. Zudem muss der Körper mehr arbeiten, um die Flüssigkeit auf Körpertemperatur zu erwärmen. Damit steigt auch die Wärmebelastung. Auf Alkohol sollte besser verzichtet werden. Er weitet die Gefäße, was das Herz noch mehr belastet.

Worauf ist beim Essen zu achten?

Beim Essen gilt: keine schwere und fette Kost, sondern besser mehrere kleine und leichte Mahlzeiten mit viel Obst und Gemüse.

Sport Ja oder Nein?

Längere körperliche Anstrengungen sollten möglichst nicht in die Mittags- und Nachmittagsstunden gelegt werden. Dann ist die Belastung am höchsten. Menschen mit Kreislaufbeschwerden sollten gänzlich darauf verzichten

Welche Kleidung ist am besten geeignet?

Luftige Kleidung möglichst aus Baumwolle oder anderen Naturfasern. Ganz klar, bei direkter Sonneneinstrahlung sollte eine Kopfbedeckung getragen werden.

Welcher Lichtschutzfaktor schützt am besten vor Sonnenbrand?

Das hängt in erster Linie vom Hauttyp ab, aber mindestens Lichtschutzfaktor 15. Das Mittelchen sollte mindestens 30 Minuten vor dem Gang in die Sonne aufgetragen und regelmäßig erneuert werden. Generell sollte die Mittagssonne zwischen 11.00 und 15.00 Uhr gemieden werden. Kinder sollten möglichst nicht der direkten Sonnenstrahlung ausgesetzt werden.

Was verschafft noch Linderung bei Hitzeproblemen?

Es empfiehlt sich, Hände, Nacken und Gesicht hin und wieder mit lauwarmen Wasser zu waschen. Auch eine lauwarme Dusche hilft. Jede schlagartige Abkühlung – zum Beispiel durch eine kalte Dusche – sollte aber vermieden werden, um den Kreislauf nicht noch mehr zu belasten. Wer die Beine zudem immer mal wieder für ein paar Minuten hoch legt, entlastet die Gefäße und beugt dem Anschwellen von Beinen und Füßen vor.

…That’s it – Happy Sonne 🙂

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Richtiges Verhalten bei Hitze, 4.9 out of 5 based on 10 ratings

Autor: Paul Schmuck

Mein Name ist Paul. Ich bin Betreiber dieses Blogs, Leidenschaftlicher Mountain Bike 4Xer, Webentwickler und begeistert von "Mutter" Natur... Besucht auch mein Profil auf Google+ oder Twitter. Bleibe Up-To-Date in dem du meinen Newsletter abbonierst. Dies kannst du hier tun.

2 Kommentare

  1. ….eine zusätzliche Empfehlung: Mit der Nacht- und Morgenkühle Wohn- und Arbeitsräume lüften. Sobald die Temperaturen steigen und die Sonne herein scheint: Fenster zu und Vorhänge davor ggfs mit Tüchern / Laken zu hängen. So bleibt die Wärme weitestgehend draussen. In tropischen Ländern sieht man auch keine offenen Fenster am Tage 😉

    GD Star Rating
    loading...
    • Hallo, vielen Dank für Deinen Kommentar.

      Die Empfehlung sollte man wirklich mal „testen“, somit schafft man sich ein eigenes „Mikroklima“ in der Wohnung. Klingt gut 🙂

      GD Star Rating
      loading...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.