PaulSeins.de

Mann in Survival-Outdoorjacke überlebte Weg zum Bäcker.

| 1 Kommentar

Der Titel sagt eigentlich schon alles… gleich wird es komisch 😉
Diesen Artikel fand Toni auf Kojote-magazin.de.

Ein junger Berliner hat in einer High-Tech-Survival-Outdoorjacke den Weg zum Bäcker unversehrt überstanden.
Jonas Rabenschuh (20) war Samstagmorgen von seiner Townhouse-Wohnung zur 350 Meter entfernten Bäckerei aufgebrochen, um Rosinenbrötchen zu holen.

“Zum Glück hatte ich meine neue Patagonic Extreme Nordwand II an”, sagt der Start-up-Unternehmer.

Mit kaum über acht Grad und Nieselregen habe ein fieses Wetter geherrscht. “Doch das konnte mir durch die Vierfach-Imprägnierung mit finnischem Rentierschmalz überhaupt nichts anhaben.” Die vom benachbarten Carloft wehenden Fallwinde mit Stärken zwischen 2 und 3 habe er dank des abriebfesten Windstopper-Kapuzenschilds mit 3-Punkt-Reguliersystem “quasi unterlaufen.” Auch den 80 Zentimeter hohen Anstieg zur Ladentür im Hochparterre schaftte Rabenschuh ohne Zwischenfälle: “Ich wusste ja, dass die Seitentaschen mit ihren Karabiner-Einsätzen klettergurtkompatibel sind, so dass ich mich zur Not hätte abseilen können.”

Den abrupten Temperaturwechsel um neun Grad beim Betreten des Geschäfts habe er mit den hydromagnetisch gesteuerten Achselreißverschlüssen gemeistert.

Bis dahin hätten sich die 920 Euro Kaufpreis “voll und ganz” gelohnt, meint Rabenschuh. “Doch als ich auf dem Rückweg sah, wie mein Nachbar in einer Southface High Buster Ultra Polar- Jacke zum Briefkasten ging, fühlte ich mich schon etwas underdressed.”

Irgendwie erinnert mich obiger Artikel an einen damaligen Artikel… Dieser war jedoch ernst gemeint, und hatte nichts mit Satire, Komik und Co zu tun…

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Mann in Survival-Outdoorjacke überlebte Weg zum Bäcker., 5.0 out of 5 based on 11 ratings

Autor: Paul Schmuck

Mein Name ist Paul. Ich bin Betreiber dieses Blogs, Leidenschaftlicher Mountain Bike 4Xer, Webentwickler und begeistert von "Mutter" Natur... Besucht auch mein Profil auf Google+ oder Twitter. Bleibe Up-To-Date in dem du meinen Newsletter abbonierst. Dies kannst du hier tun.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Happy Holiday – Euch allen ein frohes Weihnachtsfest | PaulSeins.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.