PaulSeins.de

Facebook bald mit iFrame Unterstützung

| Keine Kommentare

Erst kürzlich hat Facebook angekündigt, dass die FBML-Tabs schmaler werden.
Nun findet sich im Developer-Blog schon der Hinweis, dass FBML komplett abgeschafft werden soll. Stattdessen sollen die Tabs ab Ende 2010 iFrames unterstützen. Im Klartext heißt das: Man braucht Landingpages oder Anwendungen für Facebook nicht mehr in FBML schreiben sondern kann sie wie eine “ganz normale” Webseite programmieren. Diese Webseite wird dann einfach in den Facebook-Tab rein geladen, was derzeit noch nicht unterstützt wird.

Diese Änderung finde ich persönlich mehr als positiv.
Damit braucht man als Entwickler nicht noch eine Programmiersprache lernen und kann sich voll und ganz auf die wichtigen Dinge konzentrieren. Mit der hohen Populariät von Facebook ist es eigentlich auch nur fair, den Entwicklern entgegenzukommen und ihnen zumindest ein bisschen Arbeit abzunehmen… 😉

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Facebook bald mit iFrame Unterstützung, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Autor: Paul Schmuck

Mein Name ist Paul. Ich bin Betreiber dieses Blogs, Leidenschaftlicher Mountain Bike 4Xer, Webentwickler und begeistert von "Mutter" Natur... Besucht auch mein Profil auf Google+ oder Twitter. Bleibe Up-To-Date in dem du meinen Newsletter abbonierst. Dies kannst du hier tun.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.