PaulSeins.de

Pure Pumptrack today

| 1 Kommentar

Heute war ein echt interessanter und lernwilliger Tag meinerseits.
Es ging los mit einer kleinen „Unterredung“ auf dem 52grad eV Pumptrack Gelände. Wo geklärt wurde wie die kommende Saison aussehen soll, wer welche Aufgaben vertritt und wie der Pumptrack nach aussen hin weiter ausgebaut soll, im Medialen Sinne.

Danach ging es auf den Pumptrack an der Helsingforser Straße…
Sage und Schreibe 6 Stunden Pumptrack fahren war angesagt. Gute, schnelle Runden waren dabei, viel Feintuning an der Kurventechnik und an „Push-Manuals“, sprich Manuals rollen durch die Wellen und trotzdem dabei Schwung bekommen…

…nun sind meine Oberschenkel ein bisschen Platt, aber ich fühl mich gut – sehr gut sogar, denn ich habe so langsam auch das Gefühl das ich eins werde mit dem Nukeproof Snap und die Kutsche macht langsam wirklich richtig spaß.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...

Autor: Paul Schmuck

Mein Name ist Paul. Ich bin Betreiber dieses Blogs, Leidenschaftlicher Mountain Bike 4Xer, Webentwickler und begeistert von "Mutter" Natur... Besucht auch mein Profil auf Google+ oder Twitter. Bleibe Up-To-Date in dem du meinen Newsletter abbonierst. Dies kannst du hier tun.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.