PaulSeins.de

Empfehlung | Kinderkletterwald „Mini Monkey“

| Keine Kommentare

Am heutigen Sonntag stand ein kleiner Familienausflug an – es ging in den Kletterwald „Mini Monkeys“ nach Briese, nahe Berlin.

Wie der Name schon sagt, es handelt sich hierbei um einen Kletterwald, jedoch nicht für die Großen, sondern für die Kleinen ab 2 Jahre. Alle 23 Obstacles sind maximal 1,50 m hoch und können an jeder Stelle verlassen werden, wenn es doch mal zu schwer wird für die kleinen „Monkeys“. Als kleine Hilfe ist der gesamte Park in drei Schwierigkeitsgrade eingeteilt – grün für leicht, gelb für mittel und rot für schwer / anspruchsvoll.

Das Konzept welches die Betreiber des Kletterwaldes „Mini Monkeys“ verfolgen ist simpel aber genial:

„Von Eltern für Kinder und aus der Praxis heraus“ ist unser Motto und die Basis für die Entwicklung dieses einzigartigen Konzeptes, das es so in Deutschland bisher noch nicht gibt. Aus unseren Erfahrungen mit eigenen (kleinen) Kindern und mit anderen Klettergärten haben wir Stück für Stück in mehreren Jahren den Mini Monkey Kinderkletterwald entwickelt.

Im Gegensatz zum touristischen Klettergarten steht bei diesem Projekt das Kind und die Familie im Vordergrund. Die Kinder lernen spielend Fähigkeiten, wie körperliche Selbsteinschätzung, Vertrauen in sich und die eigenen Fähigkeiten. Sie lernen Distanzen abzuschätzen, das Verhalten unterschiedlicher Materialien vorherzusehen und einzuschätzen (Schwanken, Pendeln, Ausweichen von Hindernissen, die Koordination verschiedener Bewegungen und Dosierung der benötigten Kräfte).

Studien belegen, dass das Entwickeln von motorischen Fähigkeiten eng verknüpft ist mit der Entwicklung des Gehirns: Das Kind wird sozusagen kletternd schlauer – der Kinderkletterwald trägt somit zur kindlichen Entwicklung insgesamt bei. Nicht zuletzt spielen auch der Aspekt der Lernmotivation und des „Spaßfaktors“ eine wichtige Rolle.

Kleinere Kinder können sich in unserer großen Sandlandschaft beschäftigen und von dort den größeren Geschwistern beim Klettern zusehen, Eltern können sich entspannt in angenehmer „Wald-Atmosphäre“ zurücklehnen, einen Kaffee trinken und sich erholen: Aufgrund der Einzäunung des Geländes und der Sicherheitsvorkehrungen wird eine Aufsicht „auf Sicht“ möglich und ständiges „hinterher rennen“ entfällt.

Ein weiterer wesentlicher Aspekt ist die Nähe zur Natur. Kindern wird hier die Möglichkeit gegeben, sich stundenlang mitten im Wald, dem gesündesten Umfeld überhaupt, aufzuhalten. Dabei entdecken sie Pflanzen und Tiere des Waldes, lernen Respekt im Umgang mit der Natur und darüber hinaus vieles, was sonst immer mehr unserer „Verstädterung“ zum Opfer fällt.
Der erste Kinderkletterwald überhaupt steht übrigens in unserem eigenen Garten…

Kurz und einfach ausgedrückt:

Es handelt sich hier um einen riesigen eingezäunten Spielplatz im Wald, mit dem Unterschied, dass die Gegenstände zum Spielen eben die Kletterwald-Obtacles sind. Zudem wird der Kinderkletterwald komplett bewirtschaftet, und das auch nicht gerade von schlechten Eltern – Der Kaffee brummt aus einer teuren Jura-Maschine und die Crêpes sowie die Waffeln werden ebenfalls selbst hergestellt und verarbeitet… Gegrillt wird ebenfalls, allerdings, aufgrund der Naturverordnung, nur auf Gas. Was aber dem guten Gefühl keinem Abbruch tut, denn das Ambiente hier ist wirklich toll, ebenso sind die Mitarbeiter ausgelassen und haben für alles ein offenes Ohr, sowie sehr sehr viel Geduld mit den Eltern und den kleinen „Monkeys“ 😉

Preise:

Wenn man obiges liest denkt man eher, das wir hier von einem teuren Abenteuer reden, aber weit gefehlt.
Frisch gemahlenen Kaffee gibt es ab 1,50€, und Crêpes ab 1,20€.

Der Eintritt für ein kletterndes Kind liegt bei 7,30€ am Wochenende oder in den Ferien.
Unter der Woche kostet der Eintritt 6,90€ – wohlbemerkt reden wir von einer Tageskarte 🙂
Eltern zahlen keinen separaten Eintritt.

Anfahrt / Anreise / Kontakt

Am Besten kurz vor dem Besuch anrufen und sich erkundigen ob der Kletterwald geöffnet ist. Dann heisst es, ab ins Auto und los:

MiniMonkeys Kletterwald
Briese 13
16547 Birkenwerder ( OT Briese )
Tel.: 0172 382 54 43
Web: www.minimonkey-kletterwald.de

Fazit

Wir drei waren vollends begeistert von dem Ambiente, der Obstacles und der angenehmen Stimmung. Für uns ist klar, dass wir alsbald wieder zu Euch in den Kletterwald kommen werden, denn es ist einfach alles da was das Herz begehrt.

Impressionen

20140303-002131.jpg 20140303-002335.jpg 20140303-002354.jpg 20140303-002411.jpg 20140303-002421.jpg 20140303-002437.jpg 20140303-003303.jpg 20140303-003329.jpg 20140303-003336.jpg 20140303-003349.jpg 20140303-003401.jpg

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Empfehlung | Kinderkletterwald "Mini Monkey", 5.0 out of 5 based on 5 ratings

Autor: Paul Schmuck

Mein Name ist Paul. Ich bin Betreiber dieses Blogs, Leidenschaftlicher Mountain Bike 4Xer, Webentwickler und begeistert von "Mutter" Natur... Besucht auch mein Profil auf Google+ oder Twitter. Bleibe Up-To-Date in dem du meinen Newsletter abbonierst. Dies kannst du hier tun.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.